Standard Time
13. – 20. Dezember 2020, 24-Stunden-Videoprojektion
Max-Eyth-Str. 38, Kirchheim unter Teck

Standard Time ist die Dokumentation einer 24-stündigen Performance des Berliner Künstlers Mark Formanek. Parallel zur Echt­zeit fertigten im Jahr 2007 siebzig Akteure eine 4 x 12 Meter große fort­lau­fen­de di­gi­ta­le Zeit­an­zei­ge aus Holz­bret­tern: 1611 Um­bau­ten in 24 Stun­den, die lü­cken­los auf­ Video aufge­nom­men wurden. Wer sich Stan­dard Time an­sieht, sieht eine Uhr­zeit, aber auch Men­schen, die diese Zeit­an­zei­ge bauen. So fallen die Entstehung der Zeitanzeige mit der Anzeige der (Real)Zeit im Video zusammen.
Standard Time ist eine Arbeit des Künstlers Mark Formanek, realisiert durch die Medienagentur Datenstrudel.

Abbildungen: ststs, 24-Stunden-Projektion, Max-Eyth-Str.38, Kirchheim unter Teck

Fotos: © ststs 2020

PRESSE:

DER TECKBOTE (Kai Bauer) vom 18.12.2020


DER TECKBOTE (pm) vom 8.12.2020


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s